5erhausProjekte

Projekte


Interface- Sprachtraining für Jugendliche
 
Offene BreakDanceTraining
 
Von KampfLust zu KampfKunst 
 
 SommerCamp - Grenzenlos _ July- August_2015
 
Menschenbilder im Margareten - HandyVideoWettbewerb im Kooperation mit Bildung_SPÖ_Margareten
 
Ototo - Musik der Dinge,MakeyMakey, Coding, Maker, Bastler... kreative Angebote im Jugendbereich
 
Audio Produktionen- laufend im KellerStudio nach Terminvereinbarung
 
 2014 ein Jahr im Zeichen der Kooperation mit dem Medienzentrum Viele Workshops und Aktionen - gekrönt mit dem Medienpreis des Bildungsservers.
 
 MädchenART:ig 2015
Alljährige Workshops rundum die Themen Kunst und Kultur. Für die Mädchen ab 9Jahre um sich auf Mädchentag vorzubereiten.
 
 Stricken für guten Zweck - 
Besuherinnen und Mitarbeiterinnen stricken Hauben und Schalls für ca. 40 Kinder und Jugendliche im Muter-Kind-Haus. details...
 
  One World Filmclubs - Margareten -
 Das partizipative Projekt One World Filmclubs ermöglichte Jugendlichen  einen lokalen One World Filmclub zu gründen, um gemeinsam, eigenverantwortlich und selbst organisiert in regelmäßigen Abständen Dokumentarfilme zu sehen und zu diskutieren.
Das Projekt One World Filmclubs wurde  vom BMUKK mit dem „OUTSTANDING ARTIST AWARD 2013“ in der Kategorie Kinder- und Jugendkultur ausgezeichnet.  http://www.oneworldfilmclubs.at/owfc-outstanding-artists-award
 
 
   5erHausBank
Kooperatives Kunstprojekt mit den SchülerInnen der Viktor- Crist -Gasse. Jugendliche "gründen" im 5erHausGarten eine  SitzBank. Festliche Eröfnung dieser neuen Sitzgelegenheit findet am 23.09. um 14 Uhr statt.
 
   5erHaus Baby!  
 Jugendzentrum als Treffpunkt für die Eltern unter den jugendlichen Besuchern mit ihren Babies.  Jeden Montag 10-12 Uhr (ab 15.9.) wird in jugendgerechter Atmosphäre Elternberatung und Austausch ermöglicht.
 
 
 
 
 
  Gib Mobbing keien Chance  

 

 community media > Projekt  Multilateraler Jugendaustausch (in Kooperation mit MexTreff und Interkulturelles  Zentrum
Eine Woche lang werden 30 Jugendliche aus 5 verschiedenen Ländern die Gastfreundschaft  der 5erhaus Jugendlichen genießen und  gemeinsam das Thema Bürgermedien- Gemeinschaftsmedien, mit den Werkzeugen Radio, Fernsehen und Zeitung  erarbeiten .Alle Beteiligten waren über multimediale Aktivitäten (zb: "Glogster") in Kontakt und haben sich auf diese Art auf den gemeinsamen Austausch und die Präsentation am 30. 06.2012. vorbereitet.
videolinks  und fotos  sind auf   FB  zu betrachten 
 
 Im Rahmenn Bezirksfestwochen  im Kooperation mit Polycolege wurden Jugendliche zuerat "naturtreu" und danach von Proffis gestylt fotografiert. Im September ist Makeover angesagt.
Ziel ist, mit den Jugendlichen das Verhältnis zwischen Realität und mediale Darstellung zu thematisieren.
 
BANKgeheimnis Bruno Kreisky Park - "Margaretner BANKgeheimnis" am 02.06.2012.
Live-Bemalung von Parkbänken durch die Künstlergruppe El-Kordy und 5erHaus. Begleitet war die Aktion von Livemusik,  Kabarett & Märchenerzählungen 
 
weiterführende fotoslinks : 
 
Laufend Wiener Charta Gespräche
 
RapRec > Begleitung und Unterstützung bei Audio Aufnahmen sowie  Audio- und Videoclips Produktion.
 
Jugendredaktion CU TV >  gestaltet Beiträge und Moderation für die Sendung der Wiener Jugendzentren.
 
      
 
Fair Trade > erwiterung Clean Clothes schopkarten aktion von 11.11.11 
Uns Jugendliche ist es nicht wurscht woher unsere Kleidung kommt!
WIR WOLLEN FAIRE KLEIDUNG
WIR WOLLEN CLEAN CLOTHES
                                                   ...zum Manifest....  
 
Augustin  > Diese Zusammenarbeit bietet den Jugendlichen neben der schriftlichen Herausforderung auch die wertvolle Chance, ihre Stimme an ein breites und interessiertes Publikum zu richten. 
 
 Comp@ss Er bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich technische und soziale Kompetenzen im Umgang mit Medien anzueignen, zu trainieren und zu zertifizieren.
 
Sommercamps im Kooperation mit Grenzenlos.

Aktuell


Wieder zu sehen

am 01.07. am Wiedner_Hauptstraße_Fest

 


Kooperationen

    rettet das kind     

     

  

 

 

medienzentrum