5erhausBurschen

Burschen


Das Programm beinhaltet verschiedene Angebote für die Jugendlichen und die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen (Sport, Diskussionen, Info-Abende, Spiele, etc.), Außenaktivitäten (Kino, etc.), Internetcafé,....

Burschenarbeit im Jugendzentrum Margareten hat mittlerweile eine mehr als fünfjährige Tradition. Wesentlich war und ist, männlichen Heranwachsenden aus unterschiedlichen Milieus und kulturellen Traditionen definierten Raum zu geben und Begleitung zu sein in ihrem Sozialisationsprozess mit dem Ziel jungen Männern eine selbstbewusste, antirassistische und antisexistische Lebenshaltung zu vermitteln. Um diesen Anspruch gerecht zu werden, sind wir bemüht Jugendliche (Männer) in all ihrer Widersprüchlichkeit wahr- und ernst zu nehmen.

Dementsprechend werden Angebote am Burschenabend (abgesehen von Inputs die von Betreuerseite gesetzt werden) in Diskussion mit und unter den Burschen entwickelt und haben Prozesscharakter, der mit sich Veränderungen Burschengruppen auch dynamisch verläuft. Geäußerte Programmwünsche werden also nicht nur besprochen bzw. problematisiert, sondern deren Umsetzung auch von der Bereitschaft abhängig gemacht, dass Jugendliche Mitarbeit anbieten und Verantwortung, im Idealfall längerfristig übernehmen.

Der Burschenabend ist immer Mittwochs von 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr und findet im Wechsel jeweils für Teenies (vierte Klasse bis 13 Jahre) oder Jugendliche (14 bis 18 Jahre) statt.

 

immer von -> 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr

Teenies -> vierte Klasse  bis  1 3  Jahre

Jugendliche -> 1 4  bis  1 8  Jahre

 

 

Weitere Infos unter Tel.: 545 13 68 - Sahin, Stefan & Jonas


Aktuell


Wieder zu sehen

am 01.07. am Wiedner_Hauptstraße_Fest

 


Kooperationen

    rettet das kind     

     

  

 

 

medienzentrum